Herzlich Willkommen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessierte,

mit diesem Blog wollen wir als Gewerkschaft ver.di euch / Sie über aktuelle Vorgänge beim Baur-Versand Burgkunstadt transparent und schnell informieren und euch / Ihnen Gelegenheit geben, sich zu äußern.
Wir haben uns für diese Informationsverbreitung aus unterschiedlichen Gründen entschieden: Zum einen seid ihr / sind Sie so nicht mehr auf Gerüchte angewiesen, die ja alltäglich aufkommen, zum anderen kommen über diesen Kanal Informationen aus erster Hand blitzschnell zu Euch / Ihnen nach Hause.
Wir werden unser Bestes geben, so aktuell wie möglich, und so ausführlich wie nötig zu informieren. Gerne könnt ihr Euch / können Sie sich durch Kommentare einbringen. Zensur wird unsererseits bei Einträgen ausgeübt, die offensichtliich unfair sind, klar die Unwahrheit verbreiten oder ins Niveaulose abgleiten.
Wir wünschen uns und euch / Ihnen viel Spaß beim Lesen und Schreiben und Kommentieren.

Euer / Ihr ver.di-Blog-Team
___________________________________________________________________________

Donnerstag, 8. November 2012

Was übrig bleibt ist der Verkehr, Obermain Tagblatt, 08.11.2012


Kommentare:

  1. Endlich scheint es auch in der Lokalpolitik angekommen zu sein, dass es hier um mehr als ein paar Arbeitsplätze geht. Er geht um den Erhalt des Standorts und langfristig um Hunderte von qualifizierten Arbeitsplätzen, die nicht zuletzt die Baur-Kollegen mit aufgebaut haben.

    AntwortenLöschen
  2. Nach 200 Kollegen aus der Kaufwelt jetzt nochmal 300 (Teilzeit) Köpfe und dann geht es weiter mit den anderen Verwaltungsbereichen. Wer sich jetzt noch sicher fühlt, sollte endlich aufwachen!
    Scheibchenweise dicht machen ist nicht ganz so offensichtlich. Führt aber auch zum erwünschten Ergebnis.

    AntwortenLöschen