Herzlich Willkommen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessierte,

mit diesem Blog wollen wir als Gewerkschaft ver.di euch / Sie über aktuelle Vorgänge beim Baur-Versand Burgkunstadt transparent und schnell informieren und euch / Ihnen Gelegenheit geben, sich zu äußern.
Wir haben uns für diese Informationsverbreitung aus unterschiedlichen Gründen entschieden: Zum einen seid ihr / sind Sie so nicht mehr auf Gerüchte angewiesen, die ja alltäglich aufkommen, zum anderen kommen über diesen Kanal Informationen aus erster Hand blitzschnell zu Euch / Ihnen nach Hause.
Wir werden unser Bestes geben, so aktuell wie möglich, und so ausführlich wie nötig zu informieren. Gerne könnt ihr Euch / können Sie sich durch Kommentare einbringen. Zensur wird unsererseits bei Einträgen ausgeübt, die offensichtliich unfair sind, klar die Unwahrheit verbreiten oder ins Niveaulose abgleiten.
Wir wünschen uns und euch / Ihnen viel Spaß beim Lesen und Schreiben und Kommentieren.

Euer / Ihr ver.di-Blog-Team
___________________________________________________________________________

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Die Kaufwelt Baur wird abgerissen - ein neues Einkaufzentrum soll entstehen!

Die Planungen, was mit dem Gelände der Kaufwelt Baur geschehen soll, wurden heute offiziel und öffentlich dem Gemeinderat von Altenkunstadt vorgestellt.

Dazu inFranken.de vom 03.12.2013: hier anklicken, hier und hier.
Dazu BR vom 03.12.2013: hier anklicken.

Kommentare:

  1. Ehemalige Kaufwelt Baur wird abgerissen - Radio EINS Coburg > Aktuelles ...

    www.radioeins.com/…lt.aspx?ID=4379&showNews=1338070

    Ehemalige Kaufwelt Baur wird abgerissen, Radio EINS, Lokalradio für Coburg, Kronach, Lichtenfels und Sonneberg. Aktuelle Nachrichten, Sport, Events und ...

    AntwortenLöschen
  2. Das Fachmarktzentrum in Zahlen
    Mieter (in Klammern Größe in Quadratmetern): Rewe (2050), ein Discounter (1350), eine Apotheke (200), ein Drogeriemarkt (550), ein Schuhmarkt (450) und drei Textilfachmärkte (1400)

    Standort Die Märkte sollen in U-Form im hinteren und seitlichen Bereich des Grundstücks angeordnet werden. Auf dem jetzigen Standort der Kaufwelt zur Weismainer Straße hin werden 243 Parkplätze geschaffen. Lieferanten können über die Dr.-Friedrich-Baur-Straße und Theodor-Heuß-Straße zufahren.

    Bebauung Vorgesehen ist eine eingeschossige mit großzügigen Glas-Aluminiumfassaden. Entlang der Weismainer Straße sollen Bäume gepflanzt werden. Direkt auf den Parkplätzen wird es keine Bepflanzung geben.

    Flächen Das Grundstück umfasst 22.500 Quadratmeter, die Gebäudefläche 8400 Quadratmeter, die Verkaufsfläche 6000 Quadratmeter, die Grünflächen beanspruchen 2400 Quadratmeter.

    AntwortenLöschen
  3. Das Fachmarkt-Centrum ist jetzt in aller Munde. Viele stellen sich jetzt die Frage, lohnt sich noch der Bau vom Dechant? Mandel macht vor der Kauf Welt ein sehr gutes Geschäft. Also wird er sehen das er auch dort bleiben kann. Gibt es schon mittlerweile etwas Neues ,was man berichten kann?

    AntwortenLöschen
  4. Altenkunstadt - Neue Pläne für die Kaufwelt Baur Video - MyVideo

    www.myvideo.de/…_Neue_Plaene_fuer_die_Kaufwelt_Baur

    Altenkunstadt - Neue Pläne für die Kaufwelt Baur Video - Fast genau ein Jahr ist es her, dass das traditionsreiche Kaufhaus schließen musste. Nun wollen die ...

    AntwortenLöschen
  5. REWE Altenkunstadt, Weismainer Straße 70 - Lebensmittel Supermarkt

    www.epoi.de/…ewe-altenkunstadt-weismainer-straße-70

    Öffnungszeiten, Adressen und Kontakte REWE Altenkunstadt - Weismainer Straße 70, 96264 Altenkunstadt und REWE in Deutschland, Bayern und Altenkunstadt bei epoi.de ...

    Man erzählt sich ...das und dieses... Herr Kolbe, wusste nichts von seinem Glück .Das er mit seiner Filiale umzieht ,in das neue Gebäude. Was passiert eigentlich mit dem Gebäudekomplex auf
    dem Grundstück, wenn einmal die REWE auszieht?

    AntwortenLöschen
  6. Warum soll es Ihm anders ergehen ,als andere. Dem wo es eigentlich betrifft, erfährt die Fakten erst zum Schluss....Dann wussten es schon alle anderen.
    Das nennt man kommunikative Zusammenarbeit.

    AntwortenLöschen